Mittwoch, 4. März 2009

Schwimmende Inseln















Die Reste der Ausstellung von Surasi Kusolwongs 1 Euro Blinky Market (Dumme Kiste) werden aktuell frei und vergnüglich in den Räumen des alten Kunstvereins transformiert.

Ab Anfang Mai arbeitet das Satelittenbüro mit einem Workshop unter der Leitung von Jutta Lohaus und Ruppe Koselleck und einer Klasse aus dem Gymnasium Paulinum in dem Schaukasten der Handwerkskammer in Münster.

Am 26. Mai präsentiert der Kunstkurs der 11. Klasse ihre Arbeitsergebnisse auf dem Aasee.
Die Segelschule Overschmidt unterstützt die Inseln, die ab 12 Uhr das erste Mal auf dem Aasee schwimmen werden. Und zwar ungefähr dort. Folgen Sie der webcam. Schwimmende Inseln werden dann von Tretbooten durch den Teich gezogen. Ein erstes Arbeitsergebnis setzt einer blauen Gießkanne eine Maske mit gelber Brille auf.



Keine Kommentare:

Kommentar posten