Dienstag, 28. April 2020

#ciör ist Corona im öffentlichen Raum

#ciör ist keine #kiör
Corona im öffentlichen Raum ist keine Kunst im öffentlichen Raum
#ciör ist ein sich selbst vervollständigendes Archiv der Corona im öffentlichen Raum, deren Folgen für unser Leben und Zusammenleben dramatisch war und ist.
Solidarischer Gabenzaun für Obdachlose / Hilfebedürftige
zu Beginn des Shut downs in Münster
Unter dem Hashtag #ciör werden auf Instagram
vom Transparent bis zur Aktion auffällige oder abseitige, temporäre und nachhaltige Veränderungen dokumentiert, die als vorwegnehmende Archäologie Zeitzeugen einer augenblicklich bereits historischen Situation jetzt schon für morgen erinnert werden sollen.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Erste Woche im shutdown...
wie soll man zuhause bleiben, wenn man keines hat.
Kanalbrücke, Prozessionsweg in Münster

#ciör ist ein freies, offenes und unkontrolliertes Bildarchiv.
Bild könnte enthalten: Text
Veränderte Protestformen von Fridays for Future
via Plakaten am Promenaden Ring in Münster

#ciör ist nicht #kiör -
Denn Corona muß keine Kunst im öffentlichen Raum sein. Kann aber auch schokoladensüß sein.


Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Installation auf Baumscheibe - Hansaviertel in Münster
#ciör ist und bleibt zur Betrachtung und Verwendung allgemeinöffentlich zugänglich und bittet lediglich um Ihren Post und die Verwendung des Hashtags #ciör, damit auch wir von Ihren Beobachtungen profitieren können.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Erster original Mundschutz an Fallrohr - Aegidistraße, Münster

Bild könnte enthalten: Text
Fußspuren auf Plakaten und...

Bild könnte enthalten: im Freien und Natur
und auf dem Boden verweisen auf die,
die in den Flüchtlingslagern in Griechenland auf Support warten.
Gasselstiege, Münster zu Beginn des shutdowns
#ciör erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit -
und wird anteilig und sporadisch auf den Seiten des
Satellit-Kunstvereins publiziert,

von dem DER MEISTERSCHÜLER begleitet,
der Bodenstiftung supportet

sowie partiell auf meinem Facebook kommentiert. 

GLÜCK AUF...bald.

Herzlich Ihr


Ruppe Koselleck
für #kiör und #ciör und allerlei #schwellenkunst
sowie weitere
experimentelle Kunstvermittlungen im
Fach Kunst an der Unviersität Osnabrück


Keine Kommentare:

Kommentar posten